Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)


Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten:

Markt Buttenheim
1. Bürgermeister Michael Karmann
Hauptstraße 15
96155 Buttenheim

Tel.: 09545/9222-0
Fax: 09545/9222-55
E-Mail: info@buttenheim.de


Zuständiger behördlicher Datenschutzbeauftragter:

Markt Buttenheim
Sylke Dorbritz
Hauptstraße 15
96155 Buttenheim

Tel.: 09545/9222-45
Fax: 09545/9222-55
E-Mail: datenschutz@buttenheim.de


Damit Sie sich über Ihre Rechte informieren und die einzelnen Vorschriften nachlesen können, finden Sie den aktuellen Gesetzestext zur DSGVO unter folgendem Link: Datenschutz-Grundverordnung (Rechtsnorm) Link



Nutzung Webseite

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.


4.  Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronischer Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung ("SPAM-Filter") ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme ("Viren") enthalten, werden von uns in jedem Fall automatisch gelöscht.

Um eine unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung auf dem Übertragungsweg zu verhindern können Sie die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns senden.

Im Übrigen wird davon ausgegangen, dass, sobald eine elektronische Kommunikation eröffnet wurde, die gesamte Kommunikation auf diesem Wege stattfinden kann, soweit andere Vorschriften dem nicht entgegenstehen.